Faschingstreiben in Rebdorf

Faschingstreiben in Rebdorf

Gleich zwei Faschingsgarden zu Besuch

Am Ru├čigen Freitag kamen heuer auch die f├╝nften und sechsten Klassen in den Genuss eines Gardeauftritts. Speziell f├╝r diese Altersgruppe gab sich die Dollnsteiner Jugendgarde die Ehre und besuchte die Knabenrealschule Rebdorf. Im Foyer vor den Musiks├Ąlen durften die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler die Darbietung der T├Ąnzerinnen und T├Ąnzer bestaunen. In einer ├╝beraus abwechslungsreichen und teils spektakul├Ąren Auff├╝hrung kam hier jeder auf seine Kosten, was sich nat├╝rlich auch in einem begeisterten Schlussapplaus zeigte.F├╝r die der f├╝nften Jahreszeit entsprechende ausgelassene Stimmung vor und nach der Garde sorgten die DJs Toni Buchner und Martin Miehling (beide aus der 10c). Sie heizten den kleinen ÔÇ×MaschkeraÔÇť richtig ein. So konnte die Faschingsferienwoche ausgiebig und angemessen eingel├Ąutet werden.

F├╝r die Jahrg├Ąnge 7 bis 10 war dann in der letzten Stunde vor den Ferien auch die Zeit gekommen, endlich die B├╝cher, Schulhefte und F├╝ller fallen zu lassen und sich in der Aula mit der Eichst├Ątter Faschingsgesellschaft und ihrem Jubil├Ąumsprogramm ÔÇ×ShowtimeÔÇť, einer t├Ąnzerischen Zeitreise zur 70. Saison in der Geschichte der FGE, auf die n├Ąrrische Zeit einzustimmen. Wie jedes Jahr lie├č auch diesmal wieder ein einfallsreiches und spannendes Programm die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler staunen und zu lautstarken Beifallsbekundungen hinrei├čen. Vor allem die raffinierten Lichteffekte, die in der Aula besonders gut zur Geltung kamen, die eleganten und ansprechenden Kost├╝me sowie die hinrei├čenden und beeindruckenden Tanzeinlagen der Garde unter der Regierung von Prinzessin Nina I. und Prinz Jonas I. hatten es in sich und sorgten bei Lernenden und Lehrenden gleicherma├čen f├╝r durchweg gute Laune und einen stimmungsvollen Ausklang des zur├╝ckliegenden Unterrichtsabschnitts.

Andreas Kirschner, Christofer Schweisthal
(2.3.2020)

Andreas Kirschner, Christofer Schweisthal

Weitere Artikel