Sport

 


wird bei uns sehr groß geschrieben. Gerade fĂŒr Kinder und Jugendliche ist die Möglichkeit zur Bewegung von großer Wichtigkeit und trĂ€gt zum Ausgleich zu den lernintensiven Phasen des Schulalltags bei.

 

Basissportunterricht

 

Der verbindliche Lehrplan fĂŒr die Realschulen besteht in den Jahrgangsstufen 5 und 6 aus dem Basissportunterricht (2 Wochenstunden) und dem Erweiterten Basissportunterricht (2 Wochenstunden), in den Jahrgangsstufen 7 mit 10 aus dem Basissportunterricht (2 Wochenstunden). Hierzu stehen zwei Turnhallen, die weitlĂ€ufigen Außenanlagen sowie die Schwimmhalle am Schulzentrum Schottenau zur VerfĂŒgung.

 

WahlfÀcher

 

Wem der Basissportunterricht nicht genug ist, kann an den WahlfĂ€chern Fußball, Tischtennis, GerĂ€teturnen oder Leichtathletik teilnehmen. Wer sich vor dem Nachmittagsunterricht bewegen möchte, kann immer montags und dienstags an den GerĂ€ten in unserem Kraftsportraum Muskeln und Ausdauer trainieren.

WettkÀmpfe

 

RegelmĂ€ĂŸig nehmen unsere Jungs und MĂ€dchen an schulinternen und schulĂŒbergreifenden Wettbewerben in den verschiedenen Disziplinen teil. Große Erfolge erzielen sie hierbei regelmĂ€ĂŸig bei Bezirks- und Landesfinals in den Disziplinen GerĂ€teturnen und Leichtathletik. Aber auch bei den Bundesjugendspielen, dem EichstĂ€tter Schwimmfest oder den schulinternen Basketball- und Tischtennisturnieren können unsere SchĂŒler*innen ihre sportlichen Talente unter Beweis stellen.

Projekt „Schwimmen soll nicht ins Wasser fallen“: