Digi-BiZ in Rebdorf

Digi-BiZ in Rebdorf

Digi-BiZ in Rebdorf

Das Digi-BiZ erm├Âglicht es Schulen bzw. Schulklassen, die das station├Ąre BiZ nicht gut erreichen k├Ânnen, in sch├╝lergerechter und zeitgem├Ą├čer Art und Weise die moderne Berufs- und Arbeitswelt zu erkunden. Dazu werden von den Technikern der Arbeitsagentur bis zu 30 hochmoderne Tablets vor Ort bereitgestellt, die in einem eigenen lokalen Funknetz an das Internet angebunden sind. Mithilfe der Tablets ist es den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern m├Âglich, auf die von der Bundesanstalt entwickelten Angebote zur Berufsorientierung digital zuzugreifen, ohne das Schulhaus verlassen zu m├╝ssen. Im Rahmen einer zweist├╝ndigen Veranstaltung konnten nun die 8. und 9. Klassen auf ihren Tablets eine Reihe von berufsorientierenden Programmen ausprobieren. Professionelle Unterst├╝tzung erhielten sie dabei von Mitarbeitern der Bundesagentur f├╝r Arbeit. Zu Beginn konnten sich die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler mit dem Programm ÔÇ×BerufeentdeckerÔÇť vertraut machen, bei dem anhand von 100 verschiedenen Bildern aus dem Berufsleben, welche spontan bewertet werden sollten, automatisch ein individuelles Neigungsprofil erstellt wurde. Nach mehreren Arbeitsschritten erhielten alle Teilnehmenden eine individuelle Liste mit passenden Berufen ausgegeben, ├╝ber die man sich nun weiter informieren konnte.┬á

F├╝r die 8. Klassen konnte so ein guter Einstieg in die Berufsfindungsphase angesto├čen werden. Die 9.ÔÇ»Klassen erhielten einen Workshop f├╝r Fortgeschrittene im Rahmen der Berufsberatung.┬á

Bernd Schmid

Weitere Artikel