Buchhandlung

Buchhandlung

Besuch in der Buchhandlung 2023

„Deutsche SchĂŒler lesen immer schlechter“ – so stand es vor wenigen Wochen in der Zeitung. Da kann es sicher nicht schaden, sich mal etwas genauer mit BĂŒchern zu befassen. Gut, dass jedes Jahr am 23. April der Welttag des Buches gefeiert wird. Aus diesem Grund werden Schulklassen eingeladen, eine Buchhandlung zu besuchen und mehr ĂŒber die Entstehung und den Verkauf von BĂŒchern zu erfahren. 

Am 14. Juni 2023 war die 5b in der Buchhandlung Rupprecht in EichstĂ€tt zu Gast. Und auch wenn die Jungs angeblich gar nicht soooo gerne lesen, konnten sie doch mit ihrem Wissen ĂŒber Autorinnen und Autoren, BĂŒcher und Verlage glĂ€nzen.  

In einem interessanten Vortrag erfuhren die SchĂŒler viel ĂŒber die Entstehung eines Buches von der ersten Idee bis zur fertigen Ausgabe in der Buchhandlung, sie durften Vermutungen ĂŒber die Arbeit einer BuchhĂ€ndlerin anstellen und konnten anschließend noch durch die Kinderbuchabteilung stöbern. Ein paar haben sich sogar ein Buch gekauft 
 

Wie jedes Jahr erhielten die Kinder als Abschluss das jĂ€hrlich erscheinende Buch „Ich schenk dir eine Geschichte“, das dieses Jahr den Titel „Volle Fahrt ins Abenteuer“ trĂ€gt. 

Neben der Leseförderung kamen auch die Klassengemeinschaft, der Spaß und die Bewegung nicht zu kurz. Der Weg nach und von EichstĂ€tt wurde bei herrlichstem Wetter zu Fuß zurĂŒckgelegt und in EichstĂ€tt selbst blieb noch genug Zeit fĂŒr ein Eis oder eine LeberkĂ€ssemmel. 

Elvira Distler

Weitere Artikel